Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) (2022)

[PDF] Unlimited ✓ Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) : by Reinhard Jordan - Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599), Chronik der Stadt M hlhausen in Th ringen BAND GESAMTAUSGABE DER CHRONIK DER STADT M HLHAUSEN IN B NDEN Band bis von Reinhard Jordan und Band bis von Gunter G rner und Beate Kaiser Band mit einem Nachwort und Erg nzungen von Dr Gunter [PDF] Unlimited ✓ Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) : by Reinhard Jordan - Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599), Chronik der Stadt M hlhausen in Th ringen BAND GESAMTAUSGABE DER CHRONIK DER STADT M HLHAUSEN IN B NDEN Band bis von Reinhard Jordan und Band bis von Gunter G rner und Beate Kaiser Band mit einem Nachwort und Erg nzungen von Dr Gunter
  • Title: Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599)
  • Author: Reinhard Jordan
  • ISBN: 3934748058
  • Page: 499
  • Format:
Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599)
[PDF] Unlimited ✓ Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) : by Reinhard Jordan, Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599), Reinhard Jordan, Chronik der Stadt M hlhausen in Th ringen BAND GESAMTAUSGABE DER CHRONIK DER STADT M HLHAUSEN IN B NDEN Band bis von Reinhard Jordan und Band bis von Gunter G rner und Beate Kaiser Band mit einem Nachwort und Erg nzungen von Dr Gunter G rner Seiten mit einem Stadtplan und einer Karte mit den zu M hlhausen geh renden Ortschaften sowie Abbildungen Auflage R

  • [PDF] Unlimited ✓ Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599) : by Reinhard Jordan
    499 Reinhard Jordan
Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599)

One Reply to “Chronik der Stadt Mühlhausen in Thüringen. BAND 2 (1526-1599)”

  1. Jordans Verdienste um die M hlh user Geschichtsforschung Reinhard Jordan war kein M hlh user Kind, sondern ein Zugereister Er wurde am 07.01.1847 in Prester bei Magdeburg als Sohn eines Amtsrates geboren Seine Vorbildung erhielt er auf dem P dagogium zum Kloster Unserer Lieben Frauen in Magdeburg, das er bis Ostern 1868 besuchte Anschlie end studierte er in Leipzig und G ttingen Philologie und Geschichte und promovierte 1873 an der Universit t G ttingen mit der Dissertation de fontibus Appiani i [...]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *